Teilnahmebedingungen

Strecke und Disziplinen

Der 15. AOK-Firmenlauf im Märkischen Kreis ist ein Straßenlauf über ca. 6 km und führt durch die Lüdenscheider Innenstadt. Die Teilnehmer/innen können die Strecke laufend oder walkend zurücklegen. Eingeladen sind Läufer/innen und Walker/innen mit mehr oder auch weniger Erfahrungen.

Auch in diesem Jahr sind Nordic-Walker nicht zugelassen.

Teilnehmer/innen

Teilnahmeberechtigt sind Beschäftigte aus Firmen aller Branchen und Verwaltungen im Märkischen Kreis und der Umgebung. Das Mindestalter liegt bei 15 Jahren. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Freuen würden wir uns über viele Teams, die vom „frischen Auszubildenden" bis zum „Fast-Ruheständler" Generationen miteinander verbinden.

Aus Rücksicht auf die anderen Teilnehmer/innen ist das Mitführen von Hunden oder anderen Tieren nicht gestattet.

Team-Captain

Jedes Unternehmen stellt einen Team-Captain, der in seinem Unternehmen für die Koordination zuständig und verantwortlich ist. Er/Sie wird vom AOK-Orga-Team mit den erforderlichen Informationen versorgt. Der Team-Captain kann beliebig viele Mitarbeiter/innen seines Unternehmens für den Lauf anmelden.

Die Team-Captains aller angemeldeten Mannschaften können eine Woche vor dem Lauf die Start-Nummern für ihr Team in der AOK in Lüdenscheid abholen und werden über alle erforderlichen organisatorischen Details (Anreise / Parken / Umkleidemöglichkeit / Wettbewerbe / Programm / etc.) informiert.

Anmeldung

Erster Schritt ist die Online-Anmeldung des Firmenteams. Mit dieser Team-Anmeldung kann auch weiteres kostenloses Werbematerial (A2- bzw. A3-Plakate, Handzettel) für das Unternehmen angefordert werden.

Danach können - mit Hilfe eines selbst vergebenen Benutzernamens und Kennwortes - die Teammitglieder erfasst werden. Dieses kann in einem Schritt oder auch nach und nach erfolgen. Ebenso sind Korrekturen oder Streichungen bis zum Meldeschluss jederzeit möglich.

Meldeschluss ist der 21.06.2017.

In diesem Jahr können die Team-Captains erstmals im Teamcaptain-Portal auch nach der Team-Anmeldung noch Änderungen vornehmen, Kontaktdaten aktualisieren oder ein neues Passwort anfordern

Startgebühr und Spende

Die Startgebühr beträgt pro Teilnehmer/in 9,00 Euro.

Zur Überweisung der Startgebühren für das komplette angemeldete Laufteam erhalten die Team-Captains unmittelbar nach dem Meldeschluss eine Rechnung. In dieser ist dann auch angegeben, auf welches Konto und mit welchem „Verwendungszweck“ die Überweisung zu erfolgen hat. Die Zahlung hat dann innerhalb von 14 Tagen zu erfolgen.

Es besteht kein Anspruch auf Erstattung von eingezahlten Gebühren, wenn angemeldete Teilnehmer/innen - aus welchen Gründen auch immer - nicht am Firmenlauf teilnehmen. Dies gilt auch für den Fall, dass der Lauf aufgrund von nicht vom Veranstalter zu verantwortenden Gründen abgesagt werden muss (z. B. "höhere Gewalt").

Auch in diesem Jahr wird ein Teil der Startgelder an den Glücksbringer e.V. Lüdenscheid gespendet.

Fotos vom Firmenlauf

Fotostrecken zum Lauf finden Sie auf der Internetseite unseres Medienpartners Lüdenscheider Nachrichten.

Haftung

  • Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Mit der Anmeldung erklären die Teilnehmer/innen, dass sie ausreichend trainiert haben und körperlich gesund sind.
  • Die Teilnahme am 15. AOK-Firmenlauf erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung für Schadensfälle jeglicher Art.

Wir danken unseren Sponsoren

AOK NordWest Rehbach Personal-Service GmbH Lüdenscheider Nachrichten Krombacher alkoholfrei Volksbank im Märkischen Kreis eG Busch-Jaeger Elektro GmbH

Ausrichter